Projekte

Wir unterstützen unterschiedlichste Projekte an unserer Schule. Dazu zählen insbesondere:

Bläserklasse

Eine der Kernaufgaben des Fördervereins ist die Unterstützung der Bläserklasse sowie die Anschaffung und zur Verfügung Stellung der entsprechenden Instrumente. Schüler der fünften Klasse, die sich für die Bläserklasse entscheiden, lernen gemeinsam im Laufe der beiden ersten Schuljahre am Gymnasium ein Blasinstrument. Der Musikunterricht wird ergänzt durch einen Instrumentalunterricht in kleinen Gruppen, der von qualifizierten Instrumentallehrern der Musikschule am Gymnasium durchgeführt wird. Neben dem Erwerb musikalischer Fähigkeiten soll über das gemeinsame Musizieren die Kreativität, die Toleranz, die soziale Kompetenz, Teamfähigkeit und Kooperationsgemeinschaft sowie das Verantwortungsbewusstsein der Kinder gefördert werden.

Chöre

Neben dem Mittel- und Oberstufenchor gibt es am Maria-von-Linden auch einen Projektchor sowie einen Ehemaligen-Chor. Unter der Leitung von Frau Strobel arbeiten die Schüler an Repertoire, das zu unterschiedlichen Anlässen präsentiert wird. Zudem gibt es eine Chorfreizeit sowie ein spektakuläres Konzert in der Kathedrale in Toul in Frankreich, bei dem der Projektchor zusammen mit anderen Chören und Orchester auftritt. Wir unterstützen diese musikalischen Aktivitäten mit entsprechenden Zuschüssen.

f.ü.r. – Freunde üben Rücksicht

f.ü.r. – Freunde üben Rücksicht ist ein Projekt zur Gewaltprävention an Schulen, das von geschulten Eltern durchgeführt wird.
Ziel ist, durch gespielte Szenen und kleine Diskussionsrunden die Kinder für die unterschiedlichen Formen von Gewalt zu sensibilisieren, die Klassengemeinschaft zu stärken und den Abbau von destruktivem Verhalten zu unterstützen.
Zum Halbjahreswechsel lernen alle Kinder der 5. Klassen dieses Projekt an einem Vormittag kennen. Die erarbeiteten Themen werden anschließend in den Klassenlehrerstunden weiter vertieft.

Weitere Infos zu diesem Projekt unter: http://www.fuer-projekt.de.

Menü